“Zeitzeugen” – Ausstellung bis 1. November im Fränkischen Hof

Besondere Fotografien der “anderen Art” sind derzeit in einer gemeinsam mit dem Heimat- und Museumsverein organisierten Ausstellung zu bewundern. Die Fotografen Gerd Brander und Walter Hoernig stellen gemeinsam stimmungsvolle Werke aus, die auf jüdischen Friedhöfen in ganz Deutschland augenommen wurden. Die Ausstellung wurde gemeinsam mit den beiden Fotokünstlern am Samstag den 26. September durch unsere Mitglieder Bernd Göller und Dr. Joachim Hahn eröffnet, der mit einem hochinteressanten Vortrag über die Entstehung und Geschichte der jüdischen Verbandsfriedhöfe im Kraichgau aufwartete.

Die Ausstellung ist an jedem Wochenende bis einschließlich 1. November von 14 – 17 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Artikel lesen: Orte voller Leben – Kraichgaustimme vom 29.9.(jpg)